WIRTSCHAFT


Aserbaidschanische Delegation nimmt am Viehausstellung in Clermont-Ferrand teil

Clermont-Ferrand, 3. Oktober, AZERTAC

Aserbaidschan ist mit Unterstützung der aserbaidschanischen Botschaft in Paris und des Landwirtschaftsministeriums in der Viehausstellung in Clermont-Ferrand in der französischen Region Auvergne-Rhône-Alpes vertreten.

Die aserbaidschanische Delegation wird vom Landwirtschaftsminister Inam Karimov geleitet. Die Delegationsmitglieder nahmen zuerst an der Eröffnungsfeier der Viehzucht-Messe (“Sommet de l’elevage”-Viehzucht-Gipfel) im Rathaus der Stadt Clermont-Ferrand teil. An der Zeremonie nahmen die Landwirtschaftsminister aus verschiedenen Ländern, Angehörigen ausländischer Botschaften in Frankreich und Tierhalter teil.

Anschließend trafen aserbaidschanischen Delegationsmitglieder in der Halle Zénith d’Auvergne ein, wo die Messe stattfindet.

Die aserbaidschanische Delegation um den Minister Inam Karimov wurde von Roger Blanc, Gründungsvorsitzender des Viehzucht-Gipfels, und Racheline Levi, Leiterin des Verein zur Förderung des internationalen Austauschs ADEPTA für GUS-Länder begrüßt.

Nachdem die aserbaidschanische Delegation über die Geschichte der Messe informiert worden waren, besichtigte sie die Messe, bis zum 4. Oktober dauern wird.

Der Clermont-Ferrand Viehzucht-Gipfel ist die größte Fachausstellung der Welt. 1560 Aussteller aus 38 Ländern nehmen an der Messe teil.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind