WIRTSCHAFT


Aserbaidschanische Eisenbahnen bekommen Kredite in Höhe 134,8 Millionen Franken für Erwerb von 30 Personenzugwagen von Stadler

Baku, 25. August, AZERTAC

Die Geschlossene AG “Aserbaidschanische Eisenbahnen“ wird Kredite in Höhe 134,8 Millionen Franken für Erwerb von 30 Personenzugwagen von der Firma “Stadler“ bekommen

Wie AZERTAC mitteilte, geht es darum in der “Strategie für Management von mittel- und langfristigen Staatsschulden in der Republik Aserbaidschan", die durch das Dekret des aserbaidschanischen Staatspräsidenten Ilham Aliyev genehmigt worden ist.

Im Dokument heißt es weiter, dass die Auslandsschulden der "Aserbaidschanischen Eisenbahnen" derzeit 478,9 Millionen Dollar betragen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind