POLITIK


Aserbaidschanische Flagge weht jetzt auf dem Posten, wo Nationalheld Mubaris Ibrahimov zahlreiche feindliche Soldaten alllein vernichtet hat

Baku, 4. Oktober, AZERTAC

Die aserbaidschanische Flagge weht jetzt auf dem Posten, wo der Nationalheld Mubaris Ibrahimov zahlreiche feindliche Soldaten allein vernichtet hat. Die aserbaidschanische Armee nahm durch Kampf auch diesen Posten ein.

Wie der Pressedienst des Verteidigungsministeriums gegenüber AZERTAC erklärte, weht die aserbaidschanische Flagge bereits auch auf diesem Posten.

M.Ibrahimov ist einer der für den im Kampf gegen armenische Besatzer an der Front den Heldentod gestorbenen Nationalhelden.

Ihm wurde für seine großen Verdienste um die Verteidigung der Freiheit und territorialen Integrität Aserbaidschans nach seinem Tode per Erlass des aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev der Titel “Nationalheld Aserbaidschans“ verliehen.

M.Ibrahimov kämpfte am 18. Juni 2010 allein und vernichtete eine große Anzahl feindlicher Streitkräfte.

Er kam heldenhaft ums Leben, als er die Provokation der armenischen Streitkräfte an der Kontaktlinie verhinderte.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind