SPORT


Aserbaidschanische Judokas gewinnen drei Medaillen bei EM in Kroatien

Baku, 11. November, AZERTAC

Am 10. November startete im kroatischen Poreč die Judo-Europameisterschaft unter 23-jährigen Athleten.

Die aserbaidschanische Nationalmannschaft gewann am ersten Tag des Turniers Wettbewerbs drei Medaillen, berichtet AZERTAC.

Gultaj Mammadaliyeva (52 kg), die Aserbaidschan im Wettbewerb der Frauen vertrat, verlor nur das Finale und holte Silber bei der EM.

Turan Bayramov, einer von jungen Judokas Aserbaidschans gewann in der Gewichtsklasse bis 60 kg die Bronzemedaille. Ein weiteres Mitglied der aserbaidschanischen Auswahl Nurlan Osmanov (66 kg) holte auch Bronze bei der Europameisterschaft.

Es sei erwähnt, dass die aserbaidschanische Nationalmannschaft in der Kontinentalmeisterschaft, an der 328 Athleten (193 Männer, 135 Frauen) aus 36 Ländern teilnehmen, mit 12 Judokas (9 Männer, 3 Frauen) vertreten ist.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind