SPORT


Aserbaidschanischer Ringer gewinnt EM-Titel

Baku, 8. März, AZERTAC

Die U23-Europameisterschaften im Ringen haben in Plowdiw, Bulgarien, begonnen.

Laut der Auskunft des Aserbaidschanischen Verbands der Ringer gegenüber AZERTAC traten 4 Mitglieder der aserbaidschanische Nationalmannschaft am ersten Tag des Turniers im griechisch-römischen Ringen an.

Ziya Babaschov (63 kg), der nur im Fianale bezwungen wurde, gewann die Silbermedaille bei der Europameisterschaft.

Khasay Hasanli (77 kg) schlug alle seine Gegner und schnappte sich damit Gold. Latschin Valiyev (87 kg) gewann die Bronzemedaille. Sarkhan Mammadov (130 kg) wird heute um den dritten Platz ringen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind