POLITIK


Aserbaidschans Position zur Lösung der Frage Jammu und Kaschmir bleibt konsequent

Baku, 15. August, AZERTAC

Die Position Aserbaidschans zur Lösung der Frage Jammu und Kaschmir bleibt konsequent.

Das sagte die Pressesprecherin des aserbaidschanischen Außenministeriums, Leyla Abdullayeva, bei einem Gespräch mit AZERTAC, als sie die Ereignissen in Jammu und Kaschmir kommentierte.

L. Abdullayeva betonte, dass Aserbaidschan die Beilegung der Frage Jammu und Kaschmir im Einklang mit den Normen und Grundsätzen des Völkerrechts und den einschlägigen Resolutionen des UN-Sicherheitsrats unterstützt.

Es sei darauf hingewiesen, dass Aserbaidschan im Rahmen der Organisation für Islamische Zusammenarbeit Mitglied der Kontaktgruppe zum Thema Jammu und Kaschmir ist. Vor kurzem fand im OIC-Hauptquartier in Jeddah ein Treffen der Kontaktgruppe Jammu und Kashmir statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind