POLITIK


Aserbaidschans Präsident: Wir waren bereit, auf jedes positive Signal aus Armenien zu reagieren

Baku, 24. September, AZERTAC

Die OSZE Minsk-Gruppe wurde 1992 gegründet, um den Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan zu lösen. Hätten die Ko-Vorsitzenden der OSZE Minsk-Gruppe entscheidende Schritte unternommen, um Armenien zur Beendigung seiner militärischen Aggression gegen Aserbaidschan zu zwingen, dann hätten sie ihre Verantwortung wahrnehmen können.

Das sagte Präsident Ilham Aliyev in seiner Rede im Videoformat bei der jährlichen Generaldebatte der 76. Sitzung der UN-Vollversammlung, teilte AZERTAC mit.

Während des Konflikts hat Armenien mit seiner Vorgehensweise und seinem Handeln gezeigt, dass sein einziges Ziel darin besteht, den Status quo zu erhalten und die Besatzung zu stärken. Ich habe wiederholt die Frage der Verhängung von Sanktionen gegen Armenien angesprochen. Leider wurden gegen Armenien keine internationalen Sanktionen verhängt, um die Umsetzung der Resolutionen des UN-Sicherheitsrats zu gewährleisten, fügte der Präsident hinzu.

Der Staatschef sagte: “Im Jahr 2018 stürzten Kriegsverbrecher das Kotscharjan - Sargsjan -Regime in Armenien. Wir hatten einige Hoffnungen, dass sich die neue armenische Regierung ernsthaft an den Gesprächen beteiligen würde. Wir waren bereit, auf jedes positive Signal aus Armenien zu reagieren. 2018-2019 war eine der ruhigsten Zeiten an der vorherigen Kontaktlinie. Trotz der positiven Schritte Aserbaidschans führte der Regimewechsel in Armenien jedoch nicht zu grundlegenden Veränderungen. Anstatt einer friedlichen Nachbarschaft mit Aserbaidschan hat die neue Regierung in Armenien beschlossen, die Besatzung fortzusetzen“.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind