WIRTSCHAFT


Aserbaidschans Präsident: Wirtschaft im Halbjahr um 2,4 Prozent gestiegen

Baku, 1. August, AZERTAC

In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres ist die Wirtschaft um 2,4 Prozent gestiegen. Der Nichtölsektor verzeichnete ein Wachstum von 3,2 Prozent. Das beste Ergebnis wurde in der Nichtölindustrie erzielt. Das Wachstumstempo in diesem Sektor liegt bei 15,7%. Dies zeigt, dass die Industrialisierungspolitik in den letzten Jahren schon ihre positiven Ergebnisse liefert.

Dies sagte Präsident Ilham Aliyev am 31. Juli bei einer Beratung, bei der es um die Arbeiten ging, die im Lande im sozialwirtschaftlichen Bereich in den sechs Monaten des laufenden Jahres ausgeführt wurden, wie AZERTAC berichtet.

Das Staatsoberhaupt sprach auch großer Bedeutung der in diesem Jahr in Betrieb genommenen Harnstoff- und Polymeranlagen des staatlichen Konzerns SOCAR an. Es werden weitere Schritte zur Gründung von solchen Unternehmen unternommen werden, um klein-und mittelständische Unternehmerschaft zu entwickeln, so Präsident Ilham Aliyev.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind