SPORT


Aserbaidschans Taekwondo-Kämpfer gewinnen drei Medaillen bei Para-WM

Baku, 7. Februar, AZERTAC

Aserbaidschanische Taekwondo-Kämpfer haben am letzten Tag der Para-Weltmeisterschaften im türkischen Antalya zwei Medaillen gewonnen, wie AZERTAC berichtete.

Elimchan Manafov in der Kategorie bis 75 Kilogramm, der erst im Halbfinale unterlag, holte Bronze. Ein

weiterer aserbaidschanischer Athlet, Kapitän der Mannschaft Nijat Muslimov (75 kg) gewann die Silbermedaille.

An dieser Stelle sei erwähnt, dass die aserbaidschanische Taekwondo-Kämpferin Röyala Fataliyeva der Klasse K44 in der Kategorie bis 49 Kilogramm am ersten Tag der Weltmeisterschaften auch die Bronzemedaille gewonnen hatte.

Damit holten aserbaidschanische Taekwondo-Kämpfer bei den Para-Weltmeisterschaften in Antalya insgesamt drei Medaillen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind