POLITIK


Außenminister Mammadyarov trifft Assistent von US-Staatssekretär für europäische und eurasische Angelegenheiten

Baku, 21. Juni, AZERTAC

Der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov hat sich im Rahmen seines offiziellen Besuchs in Washington mit dem Assistenten des US-Staatssekretärs für europäische und eurasische Angelegenheiten Philip Reeker getroffen.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des aserbaidschanischen Außenministeriums gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC führten die Seiten beim Gespräch einen Meinungsaustausch über die Fragen, die auf der Tagesordnung der bilateralen Zusammenarbeit stehen, sowie den aktuellen Stand der politischen und wirtschaftlichen Beziehungen. Man betonte beim Gespräch, dass die USA-Aserbaidschan Beziehungen sich in aufsteigender Linie entwickeln.

Beim Treffen wurden auch die Situation in der Südkaukasus-Region sowie der aktuelle Verhandlungsprozess für die Beilegung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach- Konfliktes diskutiert. Darüber hinaus fand ein Gedankenaustausch über die Rolle Aserbaidschans in der Region, die Projekte von globaler Bedeutung, die auf Initiative und mit Beteiligung Aserbaidschans umgesetzt werden, besonders die internationale Eisenbahnlinie Baku-Tbilissi-Kars, den südlichen Gaskorridor sowie andere regionale Fragen von gemeinsamem Interesse aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind