POLITIK


Außenministerium: Wir lehnen Informationen über Lieferung israelischer Drohnen nach Aserbaidschan kategorisch ab

Baku, 30. August, AZERTAC

Das Außenministerium der Republik Aserbaidschan nahm seine Stellung zur Verbreitung falscher Informationen über die Lieferung israelischer Drohnen nach Aserbaidschan in einigen ausländischen Medienressourcen, um den Irak und den Iran anzugreifen.

AZERTAC zufolge erklärte in seiner Stellung der Pressedienst des Außenministeriums, dass einige ausländische Medienressourcen fortsetzen, falsche Informationen über die Lieferung israelischer Drohnen nach Aserbaidschan zu verbreiten. Das offizielle Baku lehnt diese Angaben kategorisch ab und weist darauf hin, dass diese Berichte jeglicher Grundlage entbehren und eine gezielte Desinformation sind.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind