WIRTSCHAFT


Ausländische Unternehmer sind an Zusammenarbeit mit Aserbaidschan interessiert

Baku, 26 Februar, AZERTAC

Die Zahl von Unternehmern, die an der Zusammenarbeit mit Aserbaidschan interessiert sind und Investitionen anlegen wollen, wächst ständig.

AZERTAC zufolge sagte dies der Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev bei einer Besprechung über die Wirtschafts- und Sozialthemen.

Das Staatsoberhaupt sagte: “Die Treffen, die ich im Rahmen des Wirtschaftsforums in Davos abgehalten habe, haben gezeigt, dass weltweit führende Unternehmen an der Zusammenarbeit mit Aserbaidschan im Businessbereich interessiert sind und in unserem Land investieren wollen.

Die Zahl dieser Unternehmer wächst ständig. Die Heranziehung ausländischer Investitionen im Nichtölsektor werden für die nächsten Jahre priorisiert werden.

Wir arbeiten mit führenden Finanzintuitionen wie zum Beispiel Weltbank, Asiatische Entwicklungsbank, Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE), Europäische Investitionsbank zusammen.

Hochrangige Vertreter dieser Finanzstrukturen nahmen an der Sitzung des Beirates für den Südlichen Gaskorridor (SGC) in Baku teil. Ich bin mir sicher, dass unsere Zusammenarbeit mit diesen Finanzintuitionen auch in der Zukunft erfolgreich fortgesetzt wird.“

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind