SPORT


Baku Fires erringt seinen zweiten Sieg beim WSB-Turnier

Baku, den 29. November (AZERTAG). Im Rahmen des Klubmannschaftsturniers von World Series of Boxing besiegte das aserbaidschanische Team Baku Fires am 2. Tag des Wettbewerbs auswärts den kasachischen Klub Astana Arslans mit 4:1.

Wie AZERTAG berichtet, gewannen für Baku Fires Rahim Nadjafov (54 kg) gegen Nurlan Seitimbetov, Mahammad Nuritdinov (73 kg) gegen Bakhit Sarsebayev, Denis Poyacki (85 kg) gegen Marat Moldagereyev und Mahammadrasul Madjidov (über 91 kg) gegen Milutin Stankovic. Den einzigen Sieg der Kasachen brachte der Yerjan Mussafirov, der sich gegen Koba Phakadze durchsetzen konnte.

Dies war der zweite Sieg des aserbaidschanischen Klubs. In der ersten Begegnung musste sich das chinesische Team Beijing Dragons mit 0:5 vor Baku Fires geschlagen geben.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind