WIRTSCHAFT


Belarus und Aserbaidschan diskutieren gemeinsame Herstellung von Babynahrungsmitteln

Minsk, 28. Juni, AZERTAC

Eine Delegation unter der Leitung des Generaldirektors der aserbaidschanischen Industriegesellschaft Kamran Nabizadeh ist bei einem Besuch in Minsk mit dem ersten stellvertretenden Vorsitzenden des belarussischen Konzerns "Belgospisheprom" Igor Shustov zusammengetroffen.

Die Seiten diskutierten Fragen der Lösung von Problemen, die aus dem Austausch von Tabakerzeugnissen hervorgehen, sowie neue Bereiche der Zusammenarbeit, einschließlich Vorschläge zur gemeinsamen Herstellung von Babynahrungsmitteln in Aserbaidschan.

AZERTAC zufolge wurde am Ende des Treffens ein Protokoll unterzeichnet.

Die aserbaidschanische Delegation traf auch den stellvertretenden Minister für Landwirtschaft und Ernährung von Belarus. Im Laufe des Gesprächs tauschten sich die Seiten über die Lieferung landwirtschaftlicher Produkte aus Belarus nach Aserbaidschan sowie die Möglichkeiten für eine gemeinsame Produktion aus.

An den beiden Treffen nahm ebenfalls der aserbaidschanische Botschafter in Belarus Latif Gandilov teil.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind