POLITIK


Botschafter: Es besteht nachhaltiger politischer Dialog zwischen Aserbaidschan und Korea

Baku, 3. Juli, AZERTAC

Aserbaidschan ist ein wichtiger Partner für die Zusammenarbeit mit der Republik Korea. Die gegenseitigen Besuche zwischen den beiden Ländern tragen zur weiteren Vertiefung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern bei. Es besteht ein nachhaltiger politischer Dialog zwischen Aserbaidschan und Korea. Wir unterstützen uns gegenseitig auf der internationalen Bühne. Die beiden Länder arbeiten im wirtschaftlichen Bereich eng zusammen.

Das sagte in einem Interview mit AZERTAC der südkoreanische Botschafter in Aserbaidschan Kim Chang-gyu.

Der Diplomat wies darauf hin, dass die Kultur eine sehr wichtige Rolle in der bilateralen Zusammenarbeit spielt. Der koreanisch-aserbaidschanische Verein für kulturelle Zusammenarbeit fördert die Entwicklung der kulturellen Beziehungen zwischen den beiden Ländern, fügte er hinzu.

Der Botschafter sprach den Studentenaustausch an und erinnerte daran, dass derzeit 24 koreanische Studenten an aserbaidschanischen Hochschulen studieren. 80 aserbaidschanische Studenten studieren an koreanischen Universitäten. In Korea ist aserbaidschanisches Sprachzentrum tätig und die koreanische Sprache wird an vier aserbaidschanischen Universitäten unterrichtet. Korea beteiligt sich aktiv an der Durchführung vieler gemeinsamer Projekte in Aserbaidschan. Koreanische ICT-Spezialisten arbeiten in Aserbaidschan und tauschen Erfahrungen aus. Korea erweitert seine Zusammenarbeit mit Aserbaidschan in vielen Bereichen, insbesondere in den Bereichen Handel, Investitionen, Bildung, Wissenschaft und Forschung, Technologie und Gesundheit. Die Einführung eines einfachen Visasystems hat zur Entwicklung der Beziehungen im Tourismussektor wesentlich beigetragen. In diesem Jahr hat die Anzahl der Touristen 10.000 Menschen erreicht. Ich hoffe, dass diese Zahl in den kommenden Jahren weiter steigen wird, so Kim Chang-gyu.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind