POLITIK


Botschafter: Griechenland an Ausweitung bilateraler Beziehungen zu Aserbaidschan interessiert

Baku, 19. Oktober, AZERTAC

Griechenland sei an der Ausweitung der bilateralen Beziehungen zu Aserbaidschan interessiert und messe der Entwicklung dieser Beziehungen große Bedeutung bei.

Das sagte der außerordentliche und bevollmächtigte Botschafter von Griechenland in Aserbaidschan, Nikolaos Piperigos, bei seinem Treffen mit der aserbaidschanischen Parlamentssprecherin, Sahiba Gafarova, berichtete AZERTAC.

Frau Gafarova sprach bei dem Treffen die bestehenden Beziehungen zwischen den beiden Ländern im politischen, wirtschaftlichen und humanitären Bereich an und wies auf die Rolle der Parlamente bei der Entwicklung dieser Beziehungen hin. Sie erinnerte daran, dass es Freundschaftsgruppen in den Parlamenten beider Länder gibt.

Botschafter Nikolaos Piperigos wies auf die Bedeutung der Beteiligung der Parlamente an diesem Prozess hin.

Die Seiten tauschten sich auch über andere Fragen von gemeinsamem Interesse aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind