SPORT


Chinesische Schwimmerin Weltrekord über 50 m Rücken gebrochen

Baku, 21. August, AZERTAC

Die chinesische Schwimmerin Liu Xiang (21) hat bei den Asienspielen in Jakarta/Indonesien den Weltrekord über 50 m Rücken gebrochen.

Die frühere WM-Dritte holte in 26,98 Sekunden Gold und blieb als erste Athletin der Geschichte auf dieser Strecke unter 27 Sekunden.

Die bisherige Bestmarke (27,06) hatte Lius Landsfrau Zhao Jing bei den Weltmeisterschaften 2009 in Rom aufgestellt. Zuvor hielten den Rekord und anderem Sandra Völker, Janine Pietsch und die im Mai verstorbene Daniela Samulski.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind