POLITIK


Chodschalı-Mörder Seyran Ohanyan schwer verletzt

Baku, 7. November, AZERTAC

Es stellte sich heraus, dass der ehemalige armenische Verteidigungsminister, Generaloberst Seyran Ohanyan, bei den heftigen Kämpfen um Schuscha schwer verletzt worden sei. Zuvor wurde berichtet, dass Ohanyan sei zum Militärkommandeur von Schuscha "ernannt" worden.

Die Informationen über die Verletzung von Seyran Ohanyan wurden

auch von offiziellen Quellen in Aserbaidschan bestätigt, wie AZERTAC berichtet.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind