SPORT


Corona-Alarm bei Real Madrid

Baku, 25. August, AZERTAC

Corona-Alarm bei Real Madrid: Ersatztorwart Andriy Lunin sei positiv auf das Virus getestet worden, teilte der spanische Fußball-Rekordmeister in Madrid mit.

Trainer Carlo Ancelotti muss somit im dritten Liga-Spiel am Samstagabend bei Betis Sevilla auf den 22 Jahre alten Nationalkeeper der Ukraine verzichten.

Die Nummer zwei hinter Thibaut Courtois wurde unter Quarantäne gesetzt. Nach einem 4:1-Sieg bei Deportivo Alavés und dem 3:3 bei UD Levante stehen die Königlichen auf dem Papier vor ihrer bisher schwersten Aufgabe in der neuen Saison der Primera División.

Für den Klub der früheren Bayern-Profis Toni Kroos und David Alaba gab es allerdings auch gute Nachrichten: Mittelfeldspieler Federico Valverde verlängerte seinen Vertrag vorzeitig um weitere zwei Jahre bis zum 30. Juni 2027.

Der 23 Jahre alte Uruguayer spielt bereits seit 2016 für Real und gehört nach knapp drei Jahren im ersten Team zu den Leistungsträgern. Im Real-Trikot gewann er drei Titel: Eine Club-WM, einmal die Liga und einmal den spanischen Supercup.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind