POLITIK


Corona: In 60 Ländern festsitzende Aserbaidschaner werden zurückgeholt

Baku, 13. Mai, AZERTAC

In ca. 60 Ländern sitzen wegen der Corona-Krise unsere Bürger fest. Die aserbaidschanische Regierung will sie mit einer "Luftbrücke" zurückholen.

AZERTAC zufolge erklärte dies Leyla Abdulayeva, Sprecherin des Außenministeriums heute bei einer Pressekonferenz des operativen Corona-Stabs beim Ministerkabinett.

Trotz des Stopps internationaler Flüge wird eine Rückholaktion für unsere Bürger fortgesetzt.

Ihr zufolge wurde ein operativer Stab im Außenministerium eingesetzt. "Unser Ziel ist, zu gewährleisten, dass unsere Bürger heimgeholt werden", sagte sie.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind