SPORT


Corona-Tests für UEFA-Boss Ceferin

Baku, 10. August, AZERTAC

Im Rahmen des Finalturniers der Champions League in Lissabon (12. bis 23. August) werden auch die Verantwortlichen der Europäischen Fußball-Union (UEFA) regelmäßig auf das Coronavirus getestet.

Wie die UEFA am Montag mitteilte, werden die Tests "vor der Abreise zum ersten Spiel" und "in regelmäßigen Abständen dazwischen" stattfinden.

UEFA-Präsident Aleksander Ceferin, der die Trophäe sowie Medaillen an die siegreiche Mannschaft übergeben wird, soll genauso wie Generalsekretär Theodore Theodoridis zwei Tage vor dem Finale getestet werden.

Die gleichen Abläufe gelten auch für das Finalturnier der Europa League in Nordrhein-Westfalen sowie für das Champions-League-Turnier der Frauen in Spanien.

Außerdem werden nach dem UEFA-Konzept alle Mitarbeiter, die mit Spielern, Trainern oder Offiziellen in Kontakt treten, auf COVID-19 getestet.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind