GESELLSCHAFT


Coronavirus in Aserbaidschan: 540 neue Fälle, 370 Genesungen

Baku, 6. August, AZERTAC

Am Freitag, dem 5. August haben sich 540 weitere Menschen in Aserbaidschan mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. 370 weitere Patienten wurden als geheilt aus den Krankenhäusern nach Hause entlassen. In den letzten 24 Stunden wurde kein Todesfall gemeldet.

Insgesamt gibt es 801.018 bestätigte Fälle mit 9.755 registrierten Todesfällen innerhalb des Landes, während 788.209 Patienten wieder gesund geworden sind. Insgesamt stehen 3.054 Personen in Aserbaidschan unter Quarantäne. In der vergangenen Zeit wurden in Aserbaidschan mehr als 7.062.408 Tests durchgeführt, um neue Fälle von Coronavirus (COVID-19) zu identifizieren.

Heute wurden 3.435 weitere Bürger auf das Virus getestet, wie die vom operativen Stab beim Ministerkabinett aktualisierte Tabelle zeigt.

Aserbaidschan ist nach wie vor eines der Länder, die von der sich rasch ausbreitenden Coronavirus (COVID-19) relativ wenig betroffen sind. Die offiziellen Institutionen des Landes ergreifen die notwendigen Maßnahmen, um die Exposition gegenüber dem neuartigen Coronavirus und dessen Übertragung zu verringern.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind