SPORT


Domenico Di Carlo wird zum dritten Mal Trainer von Chievo Verona

Baku, 13. November, AZERTAC

Domenico Di Carlo wird zum dritten Mal Trainer des italienischen Fußball-Erstligisten Chievo Verona. Der 54-Jährige unterschrieb beim Ligaschlusslicht einen Vertrag für sechs Monate, der im Fall des Klassenerhalts eine Prämie vorsieht.

Di Carlo hatte Chievo bereits von 2008 bis 2010 und in der Saison 2011/12 trainiert. Er folgt auf den früheren italienischen Nationaltrainer Gian Piero Ventura, der am Sonntag nur einen Monat nach seinem Amtsantritt zurückgetreten war.

Für Di Carlo wird die Aufgabe nicht einfach. Chievo war mit drei Minuspunkten in die Saison gestartet und steht nach zwölf Spieltagen bei null Zählern.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind