SPORT


EYOF: Am ersten Wettkampftag gehen vier aserbaidschanische Ringer auf Matte

Baku, 21. Juli, AZERTAC

Die Wettkämpfe im Ringen der XV. Olympischen Jugendspiele "EYOF Baku 2019" haben am 21. Juli im Heydar Aliyev Sportpalast begonnen.

AZERTAC zufolge werden am ersten Wettkampftag junge Athleten im Freistil- und griechisch-römischen Ringen in den Gewichtsklassen bis 45 und 55 kg auf die Matte gehen. Aserbaidschanische griechisch-römische Ringer Farid Sadigli (45 kg) und Nihad Mammadov (55 kg), Freistilringer Murad Hagverdiyev (45 kg) und A. Nasirov (55 kg) haben sich den Wettkämpfen am ersten Tag des Festivals angeschlossen.

Aserbaidschan wird bei dreitägigen Wettkämpfen im Ringen durch 18 Ringer vertreten.

Freistilringer Murad Hagverdiyev (45 kg), Mirjavad Nabiyev (48 kg), Kanan Heybatov (51 kg), A. Nasirov (55 kg), Sabir Jafarov (60 kg), Jabrayil Hajiyev (65 kg) werden um die Medaillen kämpfen. Farid Sadigli (45 kg), Gurban Gurbanov (48 kg), Elmir Aliyev (51 kg), Nihad Mammadov (55 kg), Hasrat Jafarov (60 kg), Hassan Hasanli (65 kg) werden bei den Wettkämpfen im griechisch-römischen Stil um die besten Plätze kämpfen. Ringerinnen Gultakin Schirinova (46 kg), Lala Mirzayeva (49 kg), Elnura Mammadova (53 kg), Birgül Soltanova (57 kg), Marziya Sadigova (61 kg) und Nigar Mirzazade (65 kg) werden Aserbaidschan bei den Wettkämpfen der Frauen vertreten.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Wettkämpfe im Ringen zum ersten Mal in das Programm der Olympischen Jugend-Sommerspiele aufgenommen sind.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind