GESELLSCHAFT


Erdbeben in Schamachi Region

Baku, 18. Februar, AZERTAC

Am Dienstag, dem 18. Februar hat in der aserbaidschanischen Region Schamachi um 17:21 Uhr Ortszeit ein Erdbeben der Stärke 3,1 gegeben.

Laut der Auskunft der Erdbebenwarte Qobustan gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC lag das Epizentrum knapp 34 Kilometer südwestlich in der Schmachi Region.

Der aktuelle Erdstoß mit Magnitude von 3,1 hatte eine Tiefe von 5 km, hieß es in der Meldung.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind