REGIONEN


Erste Schulentlassungsfeier nach 26 Jahren in Dorfschule Jojug Marjanli

Jojug Marjanli, 14. Juni, AZERTAC

Heute ist der letzte Tag des Schuljahres allen allgemeinbildenden aserbaidschanischen Schulen. Auch im von der armenischen Okkupation befreiten und wiederaufgebauten Dorf Jojug Marjanli des Rayons Jabrayil fand nach 26 Jahren die erste Schulentlassungsfeier statt, wie ein AZERTAC-regionaler Korrespondent mitteilte.

An dieser Stelle sei erwähnt, dass Jojug Marjanli bei den April-Gefechten 2016 von der armenischen Okkupation befreit wurde. Im Dorf wurden nach der Befreiung von der armenischen Okkupation sehr große Wiederaufbauarbeiten durchgeführt, erforderliche Infrastrukturen wurden hier geschaffen.

6 Schülerinnen und Schüler beenden dieses Jahr das Dorfschule.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind