OFFIZIELLE NEWS


Erste Vizepräsidentin Mehriban Aliyeva: Wir werden Opfer des Vaterländischen Krieges niemals vergessen

Baku, 4. Dezember, AZERTAC

Heute ehren wir die Erinnerung an die Märtyrer mit großem Respekt, die im Vaterländischen Krieg gefallen sind. Die tapferen Söhne des aserbaidschanischen Volkes gaben ihr Leben für den Sieg, für die Zukunft Aserbaidschans.

Jeder von ihnen ist ein wahrer Held, kämpfte mit großer Bravour, ist ein Vorbild für Tapferkeit und Furchtlosigkeit.

AZERTAC zufolge schrieb darüber die Erste Vizepräsidentin der Republik Aserbaidschan Mehriban Aliyeva in einem Beitrag, den sie auf ihrer offiziellen Instagram-Seite veröffentlicht hatte.

In der Veröffentlichung heißt es weiter:

"Liebe Brüder und Schwestern!

Heute trauere ich zusammen mit den Familien unserer Märtyrer und neige meinen Kopf vor den Eltern, die tapfere, kühne Söhne großgezogen haben, die bereit sind, ihr Leben im Namen des Mutterlandes hinzugeben. Das Blut unserer Märtyrer wurde nicht umsonst vergossen - wir haben die historische Gerechtigkeit wiederhergestellt und den heiligen Sieg errungen. Das ist der größte Sieg in unserer Geschichte und wird für immer in der Erinnerung bleiben!

Wir werden Opfer des Vaterländischen Krieges niemals vergessen. Ihr Andenken wird für immer im Herzen unseres Volkes leben.

Gotte habe ihre Seelen gnädig! Möge der Allmächtige Aserbaidschan und das aserbaidschanische Volk behüten!"

Die Erste Vizepräsidentin wünschte allen verletzten Soldaten eine baldige Genesung.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns