WIRTSCHAFT


Erstes Investitionsforum von an Östlicher Partnerschaft teilnehmenden Ländern in Batumi

Batumi, 11. Juli, AZERTAC

In der georgischen Stadt Batumi hat das erste Investitionsforum der am Programm der Östlichen Partnerschaft der Europäischen Union teilnehmenden Länder seine Arbeit begonnen.

AZERTAC zufolge erörterte man beim Forum die Investitionsmöglichkeiten in den Teilnehmerländern, den Ausbau der gegenseitigen Wirtschaftsbeziehungen, die Schaffung von Freihandelszonen und andere Themen.

Am Forum nehmen ebenfalls der stellvertretende Außenminister Aserbaidschans Mahmud Mammadguliyev, der stellvertretende Wirtschaftsminister Rufat Mammadov, der aserbaidschanische Botschafter in Georgien Dursun Hasanov und andere Beamte teil.

Der georgische Minister für Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung, Natig Turnava, sprach über die wirtschaftlichen Möglichkeiten Georgiens.

R. Mammadov informierte die Teilnehmer über die internationalen Wirtschaftsbeziehungen und Investitionsmöglichkeiten Aserbaidschans.

Im Rahmen des Forums fand eine Präsentation des Investitionskatalogs von Teilnehmerländern statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind