KULTUR


Erstes Republikanisches Handwerkfestival in Baku

Baku, 3. Juli, AZERTAC

Vom 3. bis 7. Juli 2019 findet zum ersten Mal in Baku das erste Republikanische Handwerkfestival statt.

AZERTAC zufolge wird das Festival im Rahmen der 43. Sitzung des Unesco-Welterbekomitees veranstaltet.

Zur Teilnahme am Festival sind viele Handwerker aus der Hauptstadt und den Regionen des Landes eingeladen. Das Festival ist in der Nizamistraße, auf dem Platz vor dem Staatlichen Theater "Ganj Tamaschatschilar“ unter freiem Himmel organisiert.

Etwa 60 Handwerker aus der Stadt Baku und Sumgayit sowie etwa 40 Handwerker aus verschiedenen Orten der Abscheron Halbinsel beteiligen sich am Festival. Im Rahmen des Festivals sind auch eine Konferenz unter Beteiligung von Handwerkern und Fachleuten, die in diesem Bereich tätig sind, sowie ein Masterclub und Konzert vorgesehen.

Hier werden neue Handwerke präsentiert. Darüber hinaus werden für die Unterstütung von “wall art” und “street art” Bedingungen geschaffen .

Die Besucher werden hier Möglichkeit haben, das Dorf der Teppichweber, die Siedlungen der Keramiker und Kupferschmieder kennenlernen. Es werden Broschüren und Katalogen über das Festival an die Besucher verteilt. Die besten Handwerker werden mit Diplomen ausgezeichnet.

AZERTAC gewährt dem Festival eine Informationsunterstützung.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind