POLITIK


“Eternity-2019“: Türkische und georgische Armeeangehörigen in Baku eingetroffen

Baku, 29. August, AZERTAC

Die türkischen und georgischen Armeeangehörigen sind in Aserbaidschan eingetroffen, um an den Kommando- und Stabsübungen “Eternity-2019“ teilzunehmen, die am 2. September in Aserbaidschan beginnen. Es fand ein feierlicher Empfang des türkischen und georgischen Personals statt.

Laut der Auskunft des Verteidigungsministeriums gegenüber AZERTAC besuchten die Gäste zuerst eine von Militäreinheiten. Sie legten hier Blumen an der Büste von Nationalleader des aserbaidschanischen Volkes Heydar Aliyev nieder. Man ehrte auch das Gedenken von tapferen Söhnen des aserbaidschanischen Volkes, die ihr Leben für die Freiheit und territoriale Integrität Aserbaidschans hingegeben haben.

Er sei darauf hingewiesen, dass die Vertreter von militärischen Einheiten und zuständigen Regierungsbehörden von drei Ländern bei den Übungen “Eternity-2019“ die Aufgaben zum Schutz regionaler Wirtschaftsprojekte ausführen werden.

Die Übungen dauern bis zum 6. September.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind