SPORT


FIFA-Vertreter in Aserbaidschan

Baku, den 20. Oktober (AZERTAG). In Aserbaidschan weilen Experten fьr Stadien und Infrastruktur des FIFA-Departaments fьr Wettkämpfe Oliver Vogt und Nerico Diquez, Experte fьr FIFA-Marketing Marc Palliopi, sowie Experte fьr Hotels Mattew Harding zu Besuch.

Reiseziel ist in die Vorbereitungen zur bevorstehenden FIFA-Frauenweltmeisterschaft 2012 in Aserbaidschan Einblick zu nehmen und Daten ьber Hotels, Stadien und Infrastruktur des Landes zu erfassen, berichtet AZERTAG.

Die FIFA-Vertreter traffen den Vorsitzenden des lokalen Organisationskomitees fьr Mundial unter Frauen U-17, den AFFA-Generalsekretдr Elchan Mamedov, fьhrten einen Meinungsaustausch betreffs der geleisteten Arbeiten, sowie der Durchsetzung vorgesehener MaЯnahmen.

Mitglieder der internationalen FuЯballstruktur machten sich mit den fungierenden und aufzubauenden Stadien und Hotels von Baku vertraut und begaben sich am 20. Oktober weiter nach Lenkoran.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind