SPORT


FIG-Weltcup in Baku: Marina Nekrassova qualifiziert sich für WM-Finale

Baku, 14. März, AZERTAC 

Heute ist in der Nationalen Gymnastikarena in Baku der FIG-Weltcup in der Sportgymnastik feierlich eröffnet worden.

AZERTAC zufolge werden in den ersten zwei Tagen des viertägigen Turniers die Qualifikationsrunden ausgetragen.

Die aserbaidschanische Turnerin Marina Nekrassova qualifizierte sich mit 13.966 Punkten für das Stabhochsprung-Finale des Turniers.

Turnerinnen und Turner, die beim Turnier die höchsten Punkte sammeln werden, mit traditioneller AGF-Trophäe ausgezeichnet werden.

Der FIG-Weltcup in Baku ist in Hinsicht auf die Erwerbung einer Lizenz für die Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio ein sehr wichtiges Turnier.

121 Turner und 49 Turnerinnen aus ca. 41 Ländern kämpfen in der aserbaidschanischen Hauptstadt um Medaillen und Lizenzpunkte.

Aserbaidschan ist beim Weltcup neben Marina Nekrassova durch Murad Agharzayev, Ivan Tikhonov und Nikita Simonov vertreten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind