OFFIZIELLE NEWS


Gebäude für Kulturpalast “Kimyatschi“ in Sumagait komplett saniert VIDEO

Baku, 15. Dezember, AZERTAC 

Das Gebäude für Kulturpalast “Kimyatschi“ (Chemiker) des Produktionsverein "Azerikimya" in der Stadt Sumagait ist komplett saniert worden.

Am Freitag, dem 15. Dezember interessierte sich Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev bei seinem Besuch in der Stadt Sumgait für den aktuellen Zustand des Gebäudes nach einer gründlichen Sanierung.

Man teilte dem Staatschef mit, dass der Kulturpalast seit 1986 funktioniert und die Sanierungsarbeiten im September 2017 abgeschlossen wurden. Die Gesamtfläche des Gebäudes beträgt 6900 Quadratmeter. Hier gibt es einen Konzertsaal mit 750-Sitzplätzen, sowie einen Tanzsaal mit einer Fläche von 270 Quadratmetern, ein Café. Man informierte Staatschef, dass im Palast eine Reihe von Zirkeln für darstellende und angewandte Kunst, Handwerk, Gesangskunst, Schlaginstrumente, sowie Tanzzirkel funktionieren werden.

Präsident Ilham Aliyev interessierte sich hier mit Handarbeiten von Gewerbetreibenden der Stadt Sumgait bekannt.

Im Hof des Kulturpalastes legte eine Grünfläche an. Hier wurden Kommunikationsleitungen und Beleuchtungssysteme vollständig rekonstruiert. Darüber hinaus baute man hier eine Fontäne und einen Parkplatz.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns