SPORT


Genki Haraguchi trifft für Japan

Baku, 14. November, AZERTAC

Zweitliga-Profi Genki Haraguchi von Hannover 96 hat im Trikot der japanischen Fußball-Nationalmannschaft frisches Selbstvertrauen gesammelt.

Der Offensivmann traf beim 2:0 (1:0) - Erfolg im Rahmen der WM-Qualifikation in Kirgisistan zum Endstand (54.). Den Führungstreffer hatte Takumi Minamino von RB Salzburg per Elfmeter erzielt. Auch Wataru Endo vom VfB Stuttgart stand in der Startaufstellung.

Japan kann damit auf dem Weg zur Weltmeisterschaft 2022 nach vier Spielen auf die perfekte Bilanz von 12 Punkten in der Zweitrundengruppe F verweisen. Das nächste Spiel des Teams von Trainer Hajime Moriyasu ist ein Testduell mit Venezuela am kommenden Dienstag.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind