POLITIK


Globaler Medienkongress in Abu Dhabi: UNA führt Online-Präsentation für Nachrichtenagenturen islamischer Länder durch VIDEO

Baku, 1. August, AZERTAC

Vom 15. bis 17. November des laufenden Jahres 2022 findet in Abu Dhabi ein globaler Medienkongress statt. In diesem Zusammenhang führte die Union der Nationalen Nachrichtenagenturen (UNA) der Mitgliedsländer der Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) eine Präsentation im Online-Format durch.

Die Leiter und Vertreter von mehr als 40 UNA-Mitgliedsorganisationen, darunter auch der Vorstandsvorsitzende von AZERTAC, Ratsmitglied der UNA Aslan Aslanov, nahmen an der Präsentation teil.

Mohammed Abd Rabbi Al Yami, amtierender Generaldirektor der UNA, teilte mit, dass der Globale Medienkongress zum Thema “Zukünftige Gestaltung der Medienindustrie“ unter der Schirmherrschaft von Sheikh Mansour bin Zayed Al Nahyan, dem stellvertretenden Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate, abgehalten und von der Nachrichtenagentur WAM ausgerichtet werden wird. Es wird die Teilnahme von mehr als 200 Leitern und 1200 Vertretern von Medienorganisationen an der Veranstaltung erwartet, sagte er.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind