GESELLSCHAFT


Hajigabul erneut von Erdbeben erschüttert

Baku, 8. Februar, AZERTAC

Die aserbaidschanische Region Hajigabul ist am Montag erneut von einem Erdbeben erschüttert worden.

Das Nachbeben wurde eine Minute nach dem ersten Erdstoß (08:10 Uhr) um 08:11 Uhr Ortszeit etwa 31 km südlich von der Erdbebenwarte Qobustan registriert.

Das Epizentrum lag 3 km tief, wie der seismologische Dienst bei der Nationalen Akademie der Wissenschaften Aserbaidschans (ANAS) mitteilte.

Die Erde bebte zum zweiten Mal mit einer Stärke von 3,9 auf der Richterskala und war nicht zu spüren, hieß es.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind