WELT


Handelsabkommen zwischen USA und China kann für Ende Mai unterzeichnet werden

Baku, 18. April, AZERTAC

Ein Handelsabkommen zwischen den USA und China kann laut einem Medienbericht für Ende Mai oder Anfang Juni unterzeichnet werden. Man habe sich auf einen vorläufigen Plan für neue Treffen geeinigt, um einen Abschluss zu erreichen, berichtet das "Wall Street Journal" am Mittwoch unter Berufung auf eine mit der Angelegenheit vertraute Person. US-Handelsbeauftrager Robert Lighithizer soll in der Woche ab dem 29. April nach Peking reisen. Der chinesische Vertreter Liu He werde dann in der Woche ab dem 6. Mai nach Washington kommen.

Die Handelsgespräche dauern derzeit an. Die USA und China hatten vorherige Zeitpläne immer wieder nicht eingehalten. US-Präsident Donald Trump hatte noch Anfang April davon gesprochen, dass man kurz vor einer Einigung stehe.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind