WISSENSCHAFT UND BILDUNG


Heute ist Geburtstag von weltberühmter Ophthalmologin Zarifa Aliyeva

Baku, 28. April, AZERTAC

Heute ist Geburtstag der weltberühmten hervorragenden aserbaidschanischen Ophthalmologin, Akademikerin Zarifa Aliyeva.

Sie wurde für eine Reihe von wissenschaftlich bedeutsamen Entdeckungen und Grundlagenforschungen im Bereich Prävention von Augenkrankheiten mit Mikhail Averbakh-Preis der Akademie der Medizinischen Wissenschaften der UdSSR ausgezeichnet. Zarifa Aliyeva war erste Wissenschaftlerin in der ehemaligen Sowjetunion, die diesen Preis erhalten hatte.

Sie gilt als Autorin von ersten Büchern über Iridologie.

Die hervorragende Ophthalmologin ist Autorin von mehr als 150 wissenschaftlichen Publikationen, 10 Monographien, 12 Rationalisierungsvorschlägen und Lehrbüchern. Ihr reiches Erbe und ihre pädagogischen Aktivitäten werden noch heute studiert und werden auch weiterhin geforscht werden und sind Gegenstand mehrerer Forschungsarbeiten.

Zarifa Aliyeva wurde im Jahre 1923 im alten aserbaidschanischen Dorf Schahtakhty des Bezirks Scharur in Nachitschewan in der Familie einer prominenten Persönlichkeit des öffentlichen Lebens und eines hervorragenden Staatsmanns, Aziz Aliyev, geboren.

Sie war eine treue Ehefrau, Freundin und zuverlässige Mitkämpferin von Nationalleader Heydar Aliyev und Mutter von Präsident Ilham Aliyev.

Frau Zarifa Aliyeva leistete großen Beitrag zur Entwicklung der Ophthalmologie in Aserbaidschan.

Nachdem Frau Zarifa Aliyeva die Aserbaidschanische Staatliche Medizinische Universität in Baku absolviert hatte, setzte sie ihr Studium am Moskauer Institut für ärztliche Fortbildung fort. Im Jahr 1949 nahm sie ihre Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Aserbaidschanischen Institut für ärztliche Fortbildung auf und widmete ihr ganzes Leben der Entwicklung der Ophthalmologie in ihrem Land.

Im Jahre 1983 wurde sie zum Ehrenmitglied der Akademie der Wissenschaften Aserbaidschans gewählt.

Die weltberühmte Ophthalmologin starb im Alter von 62 Jahren.

Ihr Andenken wird immer geehrt werden, und wird für immer im Herzen des aserbaidschanischen Volkes leben.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind