POLITIK


Heydar Aliyev Stiftung erhält Status “strategischer Partner“ des Internationalen Wohltätigkeitsforums

Baku, 24. September, AZERTAC

Das 4. Internationale Wohltätigkeitsforum, das von der Vereinten Nationen offiziell anerkannt wird, fand im chinesischen Shenzhen statt. Es wurde organisiert durch die chinesische Assoziation für Freundschaft mit dem Ausland und dem chinesischen Freundschaftsfonds für Frieden und Entwicklung.

An der Veranstaltung nahmen die Leiter und Vertreter von Wohltätigkeitsorganisationen aus Europa, Amerika und Asien teil.

Bei der Eröffnungszeremonie bedankte sich Frau Li Xiaolin, Präsidentin der chinesischen Assoziation für Freundschaft mit dem Ausland, bei den Organisationen, die zum ersten Mal an der Veranstaltung teilnehmen.

Auf dem Forum informierte man auch über die Projekte der Heydar Aliyev Stiftung, die im In- und Ausland durchgeführt werden. Gleichzeitig wurde der zum ersten Mal am Forum teilnehmenden Heydar Aliyev Stiftung der Status des Internationalen Wohltätigkeitsforums “strategischer Partner“ verliehen.

Beim Treffen von Vertretern der Heydar Aliyev Stiftung mit der Präsidentin des chinesischen Freundschaftsfonds für Frieden und Entwicklung, der Generalsekretärin der chinesischen Assoziation für Freundschaft mit dem Ausland, Li Xiaolin, wurden die Perspektiven der Zusammenarbeit zwischen den Organisationen sowie die Frage der Abhaltung des 5. Wohltätigkeitsforums im September 2020 in Baku diskutiert.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind