SPORT


In Baku 5. Budō-Weltcup eröffnet

Baku, 7. Dezember, AZERTAC

Heute ist in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku das fünfte Budō-Weltcup eröffnet worden.

AUERTAC zufolge wurde das Turnier auf gemeinsame Initiative vom Ministerium für Jugend und Sport Aserbaidschans, der International Martial Arts Federation (IMAF) und dem aserbaidschanischen Budō-Verband organisiert.

Nach der Eröffnungsfeier begannen die Wettbewerbe.

Ungefähr 900 Athleten aus Aserbaidschan, Pakistan, dem Irak, Afghanistan, dem Iran, Georgien, Usbekistan, der Türkei, Zypern, Russland, Bangladesch und Indien werden am Turnier teilnehmen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind