WELT


In Mexiko Massengrab gefunden

Baku, 7. Februar, AZERTAC

Im mexikanischen Bundesstaat Colima, im Südwesten des Landes, ist an der Küste des Pazifischen Ozeans ein Massengrab gefunden worden.

Wie die Staatsanwaltschaft von Colima erklärte, wurden auf einem Gelände 11 Gräber mit 19 Leichen gefunden.

Nach Angaben des Gouverneurs Jose Ignacio Peralta Sanchez werden die Ausgrabungsarbeiten fortgesetzt. Die Zahl der Leichen könne ansteigen.

Im Bundestaat Colima sei organisierte Kriminalität weit verbreitet, so Sanchez. Bisher sei keine Verbindung gefunden worden. Anhand von DNA-Analysen wollten sie die Leichen identifizieren und somit die Ermittlungen zu einem Ergebnis führen.

Nach den Zahlen des mexikanischen Statistikamts seien in 2017 in Colima unter 100tausend Menschen 113 Mordfälle registriert worden. Das sei die höchste Mordrate weltweit.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind