SPORT


Inter Mailand gewinnt gegen Brescia

Baku, 2. Juli, AZERTAC

Inter Mailand steht nach einer Machtdemonstration gegen den kleinen lombardischen Nachbarn Brescia Calcio mit einem Bein in der Champions League.

Die Nerazzurri schickten den Tabellenletzten am 29. von 38 Spieltagen mit 6:0 (3:0) nach Hause und haben als Dritter vorerst ein 16-Punkte-Polster auf die AS Rom.

Die Römer, die ihrerseits neun Punkte Rückstand auf Atalanta Bergamo auf dem letzten Königsklassen-Platz haben, spielen am Donnerstag daheim gegen Udinese Calcio.

Der Tabellenvierte Bergamo kann ebenfalls am Donnerstag gegen den Sechsten SSC Neapel, der zwölf Punkte zurückliegt, einen Riesenschritt Richtung neuerlicher Champions-League-Teilnahme machen.

Inter ging in der fünften Minute bereits durch Ashley Young in Führung, danach erhöhten Alexis Sanchez per Elfmeter (20.), Danilo D’Ambrosio (45.), Roberto Gagliardini (53.), Christian Eriksen (83.) und Antonio Candreva (88.).

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind