WELT


Iran meldet zwei Tote durch Coronavirus

Teheran, 19. Februar, AZERTAC

Zwei Patienten im Iran sind an den Folgen ihrer Coronavirus-Infektion gestorben. Das gab der Leiter der Medizinischen Fakultät der Stadt Ghom im Zentraliran bekannt.

Das bestätigte auch das Gesundheitsministerium des Iran, wie das Büro von AZERTAC in diesem Land berichtet.

Die beiden waren auch die ersten Patienten im Iran, bei denen das neue Virus nachgewiesen wurde.

Die Stadt Ghom wird aus verschiedenen Teilen der Welt, einschließlich China besucht. Das iranische Gesundheitsministerium leitet dringende Maßnahmen ein.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind