POLITIK


Istanbul: XXII. Eurasischer Wirtschaftsgipfel seine Arbeit begonnen

Istanbul, 6. Februar, AZERTAC

In Istanbul hat der XXII. Eurasischen Wirtschaftsgipfel seine Arbeit begonnen. Er wurde organisiert durch das Zentrum für strategische und soziale Forschungen der Marmara-Gruppe.

AZERTAC ist Medienpartner der Veranstaltung. Bei dem Gipfel ist Aserbaidschan durch eine große Delegation vertreten.

Ali Hasanov, Assistent für sozial-politische Angelegenheiten des Präsidenten las zum Auftakt des Gipfels eine Botschaft des aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev vor.

Auf dem zweitägigen Gipfel soll Themen Weltwirtschaft und Energie besprochen werden, unter anderem die Initiative “Ein Gürtel eine Straße“, die Globalisierung und mit Energie- und Wasserressourcen verbundene Themen.

An dieser Stelle sei erwähnt, dass das Zentrum für strategische und soziale Forschungen der Marmara-Gruppe seit 22 Jahren den Eurasischen Wirtschaftsgipfel organisiert. Der Gipfel trägt zur Entwicklung der Region und dem Ausbau der Zusammenarbeit zwischen den Ländern bei.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind