KULTUR


Kulturminister Garayev trifft sich mit seinen kubanischen und bahrainischen Amtskollegen

Paris, 21. November, AZERTAC

Der aserbaidschanische Kulturminister Abulfas Garayev ist im Rahmen seiner Teilnahme am Forum der Kulturminister der UNESCO-Mitgliedstaaten in Paris mit seinen kubanischen und bahrainischen Amtskollegen zusammengetroffen.

Bei den Treffen tauschten sich die Seiten über die Aussichten für die Zusammenarbeit im Bereich Kultur aus, wie das Pariser Büro von AZERTAC berichtete.

Bei dem Treffen mit dem kubanischen Kulturminister Alpidio Alonso Grau sagte Minister Garayev, dass das Kulturministerium daran interessiert ist, die Beziehungen zu Kuba nicht nur im kulturellen Bereich, sondern auch in anderen Bereichen zu auszuweiten.

A. Garayev sagte zudem, dass sich die Aserbaidschan-Kuba Beziehungen in den Bereichen Bildung, Sport, Kultur und Medizin noch in der Sowjetzeit gut entwickelt hatten.

Der kubanische Kulturminister bedankte sich für das Treffen und erinnerte an seine Teilnahme am vor kurzem in Baku stattgefundenen Gipfel der Bewegung der Blockfreien Staaten und sagte, er sei mit großen Eindrücken aus Baku zurückgekehrt.

Alpidio Alonso Grau machte darauf aufmerksam, er habe nach dieser Reise in Aserbaidschan bestimmte Aufträge gab, die Beziehungen zu Aserbaidschan weiter zu entwickeln. Der kubanische Kulturminister betonte die Bedeutung der Unterzeichnung eines Abkommens zur Zusammenarbeit im kulturellen Bereich.

Bei den Treffen tauschten sich die Kulturminister auch über die Ausrichtung gemeinsamer kultureller Veranstaltungen und die Durchführung der Kulturtage zwischen den beiden Ländern aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind