POLITIK


Kurzes Informationsgespräch vor Beginn der Übungen “Anatolian Phoenix-2019”

Baku, 14. Mai, AZERTAC

Vor dem Beginn der internationalen Such- und Rettungsübungen “Anatolian Phoenix 2019“ hat in der Türkei ein Briefing stattgefunden.

Wie der Pressedienst des Verteidigungsministeriums gegenüber AZERTAC berichtete, wurden die Teilnehmer bei der Konferenz über Ziele der Übungen sowie über Aufgaben von Besatzungen und Anweisungen zur Ausführung der gestellten Aufgaben informiert.

An den Übungen, die bis 24. Mai durchgeführt werden, werden auch zwei Helikopter der aserbaidschanischen Luftwaffe des Typs “Mi-35” und “Mi-17” teilnehmen, hieß es in der Meldung.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind