OFFIZIELLE NEWS


Neuernannte neuseeländische Botschafterin überreicht Präsident Ilham Aliyev ihr Beglaubigungsschreiben VIDEO

Baku, 18. August, AZERTAC

Am Donnerstag, dem 18. August hat der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, die in Baku neuernannte Botschafterin von Neuseeland, Frau Zoe Coulson-Sinclair, zur Entgegennahme ihres Beglaubigungsschreibens empfangen, wie AZERTAC mitteilte.

Präsident Ilham Aliyev sagte beim Gespräch mit der Botschafterin, es sei wichtig, die bestehenden Möglichkeiten zum weiteren Ausbau der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern zu nutzen. Das Staatsoberhaupt sagte, dass die Ausweitung der Beziehungen gegenseitigen Interessen entspricht. Es besteht einen guten Dialog zwischen Aserbaidschan und Neuseeland im politischen Bereich, obwohl sie sich weit voneinander entfernt befinden, fügte das Staatsoberhaupt hinzu. Der Präsident betonte die Bedeutung der Entwicklung der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen. In diesem Zusammenhang wies Präsident Ilham Aliyev auf die Wichtigkeit des Austausch von Informationen über die Möglichkeiten der beiden Länder und der Aufnahme der Kontakte zwischen Geschäftskreisen hin.

Frau Zoe Coulson-Sinclair sagte ihrerseits: “Ich bin zum ersten Mal in Baku und freue mich sehr über meine Ankunft in Aserbaidschan, weil es sehr schönes Land ist.” Es ist wichtig, die bestehenden Möglichkeiten für den Ausbau der Beziehungen zu nutzen, fügte die Botschafterin hinzu. Sie sagte zudem, dass dieses Jahr der 30. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen unseren Ländern gefeiert wird. Der Ausbau der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Neuseeland haben große Bedeutung auf internationaler Ebene, so die neuseeländische Diplomatin.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns