WELT


Nigeria: Generalstabschef bei Attentat getötet

Baku, 19. Dezember, AZERTAC

In Nigeria ist der Generalstabschef Alex Badeh bei einem Attentat ums Leben gekommen.

Der Pressesprecher der nigerianischen Luftwaffe, (NAF), Ibikunle Daramola gab bekannt, der 61-jährige Badeh sei vor kurzem pensioniert worden. Badeh sei auf der Landstraße Kefi-Abuja, von unbekannten Personen, in seinem Wagen erschossen worden.

Badeh war Generalstabschef Nigerias in 2015 und 2016.

Im Jahre 2016 wurde ein Gerichtsprozess gegen Badeh und 17 weitere hohe Militärs, wegen Korruption, eingeleitet.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind