WIRTSCHAFT


Pakistan und Aserbaidschan prüfen Möglichkeiten für Eröffnung eines aserbaidschanischen Handelshauses in Pakistan

Baku, 26. Dezember, AZERTAC

Es fand die dritte Sitzung der gemeinsamen Arbeitsgruppe für Handelszusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Pakistan in einem Videokonferenzformat statt.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Wirtschaftsministeriums gegenüber AZERTAC erörterten Vertreter der beiden befreundeten Bruderländer die Fragen der Abhaltung gemeinsamer Geschäftstreffen, der Bildung einer Arbeitsgruppe für die Zusammenarbeit im Bereich Investition, Ernährungssicherheit, Pharmazeutik und Handel, der Eröffnung eines aserbaidschanischen Handelshauses in Pakistan. Die Seiten diskutierten auch die Ausweitung der Zusammenarbeit zwischen klein-und mittelständischen Unternehmen beider Länder, sowie die Möglichkeiten für die Kapitalanlage in den Textil- und Energiesektoren.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind