POLITIK


Parlamentssprecher Ogtay Asadov und OSZE-Delegation treffen zu Gespräch zusammen

Baku, 26. Oktober, AZERTAC

Am 26. Oktober ist der aserbaidschanische Parlamentssprecher Ogtay Asadov mit einer Delegation um den neu ernannten Sonderbeauftragten des amtierenden OSZE-Vorsitzenden für den Südkaukasus, den Botschafter, Rudolf Michalka, zu einem Gespräch in Baku zusammengetroffen.

AZERTAC zufolge wurden beim Treffen Gespräche über Fragen der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der OSZE geführt.

Ogtay Asadov wies beim Gespräch darauf hin, dass Aserbaidschan großen Wert auf die Entwicklung der Beziehungen zu internationalen Organisationen sowie der OSZE legt. Er zeigte sich zuversichtlich, dass der neu ernannte Sonderbeauftragte des OSZE-Vorsitzenden für den Südkaukasus Anstrengungen zur weiteren Vertiefung der Zusammenarbeit unternehmen werde.

Im Laufe des Gesprächs sprach der aserbaidschanische Parlamentssprecher auch die langjährigen Vermittlungsbemühungen der OSZE Minsk-Gruppe an und machte darauf aufmerksam, dass diese Vermittlungsbemühungen seit mehr als 25 Jahren zu keinem konkreten Ergebnis in Richtung der Beilegung des Konfliktes geführt haben. Die Minsker Gruppe sollte ihre Vermittlungsbemühungen verstärken, so Ogtay Asadov.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind